08.05.14 09:30 Uhr
 173
 

Detmold: Mann versuchte dreimal seine Freundin zu töten - 45 Monate Haft

Ein 47-jähriger Mann stand in Detmold vor Gericht, weil er versucht hatte, seine Freundin zu töten. Und das dreimal.

Zuerst wollte der Sattler seine Lebensgefährtin mit einem Hammer töten. Dann sollte sie den Erstickungstod durch Handtücher erleiden. Als das nicht klappte, wollte er der Frau den Hals brechen. Das klappte aber auch nicht. Seine Lebensgefährtin überlebte.

Da gab der Täter entnervt auf und alarmierte die Polizei. "Ich dachte, es sei leichter, einen Menschen zu töten", gestand der Angeklagte vor dem Landgericht. Das Gericht verurteilte ihn zu einer Haftstrafe von 45 Monaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Freundin, Mordversuch, Detmold
Quelle: www.nw-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Taiwan: Mann greift Palastwache mit einem Samuraischwert an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2014 10:57 Uhr von psycoman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schafft man es denn, jemanden mit einem Hammer nicht zu töten?

Also für drei Versuche gibt es nur eine so geringe Strafe? Traurig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?