08.05.14 09:04 Uhr
 836
 

"Grey´s Anatomy": Sexuelle Belästigung - Ex-Mitarbeiter verklagt ABC Studios

Timothy Day war früher als Beleuchtungsassistent bei der US-Erfolgsserie "Grey´s Anatomy" tätig. Day hat nun allerdings die Produktionsfirma ABC Studios verklagt. Grund dafür sei, dass der Kameramann Herb Davis über Jahre hinweg die weiblichen Mitarbeiter sexuelle belästigt habe.

Day hatte diesen Missstand bei der Produktionsleitung angesprochen, woraufhin man ihm gekündigt habe. Der ehemalige Beleuchtungsassistent will nun eine finanzielle Entschädigung für das ihm entgangene Einkommen.

Außerdem machte Day in seiner Klage die emotionale Belastung geltend, der er laut eigener Aussage ausgesetzt war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitarbeiter, Belästigung, ABC, Sexuelle Belästigung, Grey´s Anatomy
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexuelle Belästigung: Kandidatin aus TV-Show Donald Trumps klagt diesen an
NRW/Essen: Elf Anzeigen nach Stadtfest (Update)
Silvesternachtübergriffe in Köln: Ex-Polizeipräsident bittet Opfer um Verzeihung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2014 09:14 Uhr von BigWoRm
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ahja, der beleuchtungsassistent meldet das.
der halbe cast besteht aus weiblichen darstellern und die nehmen es so hin?
die serie geht dem ende entgegen und er dachte sich bestimmt, die kuh gibt bestimmt noch mehr milch

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexuelle Belästigung: Kandidatin aus TV-Show Donald Trumps klagt diesen an
NRW/Essen: Elf Anzeigen nach Stadtfest (Update)
Silvesternachtübergriffe in Köln: Ex-Polizeipräsident bittet Opfer um Verzeihung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?