07.05.14 19:31 Uhr
 1.180
 

ARM ist sicher - schon bald kommen die ersten Smartphones für nur noch 20 Dollar

Beim Technologieriesen ARM, dessen Technik heute in den den meisten Smartphones steckt, äußerte man sich jetzt zur Zukunft der Smartphonewelt.

Dabei glaubt man, dass das Wachstum auf diesem Sektor sich von den teuren Geräten weg und hin zu den billigen Smartphones bewegen wird.

Denn schon in den nächsten Monaten rechnet man damit, dass die ersten Geräte mit der ARM Cortex-A5 Architektur-Technik erscheinen werden. Hier könnten die Gerätepreise bei rund 20 Dollar liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dollar, Smartphones, ARM
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2014 19:56 Uhr von ghostinside
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Logisch werden die billiger. Die ganzen Schlitzaugen verursachen doch heut kaum noch Personalkosten [Zynismus Inside]
Kommentar ansehen
07.05.2014 22:08 Uhr von moloche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
als ob die CPU das teuerste Bauteil wäre.
Kommentar ansehen
07.05.2014 23:40 Uhr von TendenzRot
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die Smartphones sind doch schon jetzt spottbillig. Ich habe kürzlich meiner Tochter ein 4,7´ HD-Ready Smartphone mit 4x1,3 GHz für ~85€ gekauft. Wer heute noch 3 stellige Beträge für ein Smartphone ausgibt hat doch nicht alle Latten am Zaun.

20$ ist sicher ein Tick weniger. Aber ich denke mal, dass es sich dann wirklich um Wegwerfteile handelt. Denn Gehäuse, Display, Akku etc.pp. haben auch ihren Preis. Ein Smartphone besteht eben nicht nur aus dem Prozessor.
Kommentar ansehen
09.05.2014 22:11 Uhr von TendenzRot
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Rigne

Wenn ich den Preis von 85€ auf den unverschämt hohen Preis eines S5 hochrechne, dann würde mein Spatz einen Supercomputer in den Händen halten. Von daher, vergeude dein Geld für ein S5 und freue dich über ein gründlich aufpoliertes Ego.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?