07.05.14 19:24 Uhr
 215
 

Großoffensive geplant - 20 neue Chromebook Modelle sollen den Markt aufrollen

Die Chromebooks von Google sind bei uns schon eine ganze Weile erhältlich, aber so recht kommen sie nicht in Fahrt. Doch das soll sich jetzt ändern.

Denn Google und Intel wollen noch in diesem Jahr gleich 20 neue Modelle auf den Markt werfen.

Bei Design und Ausstattung soll es dabei eine große Bandbreite geben, wobei es auch Modelle mit Touchscreen geben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Markt, Intel, Modelle, Google Chromebook
Quelle: winfuture.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2014 19:41 Uhr von Der_Korrigierer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die können auch 40 neue Modelle veröffentlichen, mich erreichen sie damit trotzdem nicht und ich kenne auch niemanden, der eins hat oder demnächst kaufen möchte :)
Kommentar ansehen
07.05.2014 19:47 Uhr von Shifter
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
das liegt aber auch daran das in deutschland alle gewaltig hinterherhinken bei der technik.
ausser bei handys sind wir hier bei allem 3-5 jahre hinten dran
Kommentar ansehen
07.05.2014 21:21 Uhr von disabled_lamer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Günstig gekauft und solide Linux Distribution installiert.
YES!
Kommentar ansehen
07.05.2014 22:43 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Marktforscher der NPD Group haben verkündet, dass im Jahr 2013 insgesamt 21 Prozent der vom Großhandel in den USA verkauften Notebooks bereits Chromebooks waren.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?