07.05.14 18:27 Uhr
 134
 

Studie: Fluglärm macht angeblich dick

Eine schwedische Studie hat herausgefunden, dass Fluglärm dick macht. Demnach sollen Menschen, die in der Nähe eines Flugplatzes wohnen, im Durchschnitt pro fünf Dezibel Fluglärm jeweils 1,5 Zentimeter an Taillenumfang zunehmen.

Die Wissenschaftler vermuten, dass durch den Stress das Stresshormon Cortisol vermehrt ausgeschüttet wird. Die Ausschüttung von mehr Cortisol ist für eine Gewichtszunahme verantwortlich.

Für ihre Studie beobachteten die Wissenschaftler 5.000 Menschen über acht bis zehn Jahre.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Schweden, Übergewicht, Fluglärm
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2014 18:27 Uhr von Susi222
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oh super , eine neue Ausrede für alle, die sich mit überflüssigen Pfunde herum plagen. Ob Zuglärm da auch zählt? Dann gehöre ich ab jetzt dazu und führe ein Ausredenleben. Ohne Sport und gesunde Ernährung.
Kommentar ansehen
07.05.2014 18:30 Uhr von OO88
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das war vor 200 jahren schon so :-)
Kommentar ansehen
07.05.2014 19:38 Uhr von Susi222
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
jschling, das hebt sich dann wieder gegenseitig auf, ab einem gewissen Dezibelgrad gibt es dann die Umkehrwirkung :-)

.... und was für Flugzeuge gab es vor zweihundert Jahren :-) ?
Kommentar ansehen
07.05.2014 21:04 Uhr von brycer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Leute die das betrifft, die verwechseln da was. Ohropax gehören ins Ohr und nicht in den Mund. ;-P

Scherz beiseite.
Ich kann mir gut vorstellen dass man, wenn man nicht schlafen kann, auch mal öfter zum Kühlschrank geht. Eventuell in der Hoffnung pappsatt so müde zu werden dass man endlich pennen kann. ;-)
Leider hilft das wohl auch nicht. :-(

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?