07.05.14 14:37 Uhr
 694
 

USA: Rassistisches Pärchen freute sich über lebenslange Verurteilung

Im Juli letzten Jahres überfiel ein Pärchen einen verurteilten Pädophilen und dessen Ehefrau vor deren Haus in Jonesville (USA). Für diese Tat mussten sich die Beiden nun vor Gericht verantworten.

Der Angeklagte, ein bekennender Rassist, sagte, er hätte das Ehepaar erschossen, seine Frau hätte später noch auf beide Opfer eingestochen. Auch die weiteren Anklagepunkte wie Einbruch, Entführung und Waffenbesitz gab das Pärchen zu, dabei grinsten und kicherten sie.

Nach dem Urteil "lebenslänglich" küssten und umarmten sich die Angeklagten. Die Frau sagte, diesen Pädophilen zu töten sei "der beste Tag ihres Lebens" gewesen, sie würden es auch wieder tun. Die beiden Verurteilten sagten, sie seien als Kinder selbst missbraucht worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Pärchen, Verurteilung
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2014 15:05 Uhr von creek1
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wie kein Freispruch für die Beiden ?
Kommentar ansehen
07.05.2014 15:44 Uhr von Dreamwalker
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nun, im Gefängnis werden sie ihre Kindheit erneut erleben dürfen. Karma is a b**** ^^
Kommentar ansehen
07.05.2014 17:49 Uhr von ein_fremder
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit der Brille auf dem Bild... das ist ´ne Frau???

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?