07.05.14 13:28 Uhr
 597
 

Sri Lanka: Wirbelsturm bescherte Dorfbewohnern einen "Fischregen"

Am Montag wurden Dorfbewohner im Bezirk Chilaw (im Westen von Sri Lanka) von einem ungewöhnlichen Phänomen überrascht. Ein Wirbelsturm brachte dem Dorf nicht nur Niederschlag, sondern auch einen "Fischregen".

Wissenschaftler erklären dies mit der Tatsache, dass Wasserhosen alles aufsaugen, was sich in flachen Gewässern aufhält. Die eingesammelten Fische hatten ein Gewicht von rund 50 Kilogramm, sie wurden später verspeist.

Dennoch scheinen diese Phänomene in der Region nicht allzu selten zu sein, bereits im Jahr 2012 kam es zu einem "Krabbenregen" über Sri Lanka. Später im selben Jahr gab es einen gelbroten "Meteorregen", der Berichten zufolge immer noch untersucht wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fisch, Regen, Sri Lanka, Wirbelsturm
Quelle: www.bbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt: Komplett betrunkener Pilot aus Sri Lanka aus Kabine gezogen
Sri Lanka: Präsident will Auspeitschung von Enrique Iglesias Konzertveranstalter
Sri Lanka: Großes Weltraumtrümmerteil wird im Meer niedergehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt: Komplett betrunkener Pilot aus Sri Lanka aus Kabine gezogen
Sri Lanka: Präsident will Auspeitschung von Enrique Iglesias Konzertveranstalter
Sri Lanka: Großes Weltraumtrümmerteil wird im Meer niedergehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?