07.05.14 12:27 Uhr
 232
 

Fall Madeleine McCann: Nun sollen in Portugal Grabungen stattfinden

Das englische Mädchen Madeleine McCann ist seit sieben Jahren verschwunden, nachdem es offenbar aus seinem Ferienhaus in Portugal entführt wurde.

Nun haben britische Ermittler beschlossen, in Portugal Grabungen durchzuführen.

Die Grabungen in der Nähe des Ferienorts wurden nun offenbar genehmigt. Scotland Yard denkt, "dass die Aktivität in den kommenden Wochen beginnt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall, Portugal, McCann, Madeleine McCann
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fotos zeigen angeblich vermisste Madeleine McCann als Teenager in Rom
2007 verschwundene Madeleine McCann angeblich in Paraguay gesichtet
Vermisste Madeleine McCann? Mädchenleiche in Australien gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fotos zeigen angeblich vermisste Madeleine McCann als Teenager in Rom
2007 verschwundene Madeleine McCann angeblich in Paraguay gesichtet
Vermisste Madeleine McCann? Mädchenleiche in Australien gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?