07.05.14 11:39 Uhr
 225
 

USA: Stars demonstrieren vor Hotels wegen Scharia in Brunei

Hollywood-Stars boykottieren derzeit einige renommierte Hotels in Beverly Hills wegen der Einführung der Scharia in Brunei. Betroffen sind Hotels, die dem Königreich Brunei gehören.

Unter den Demonstranten befinden sich unter anderem die Komiker Jay Leno und Ellen DeGeneres. Bürgermeisterin Lili Bosse will erreichen, dass Brunei gezwungen wird, seine Hotels und andere Immobilien in Beverly Hills zu verkaufen.

Jay Leno nahm am letzten Montag an einer Demo vor einem Hotel teil und sagte, er glaube an das Gute in den Menschen. Wenn diese erfahren würden, was vor sich ginge, würden sie hoffentlich etwas dagegen unternehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Demonstration, Scharia
Quelle: www.bbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2014 12:16 Uhr von gerndrin
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne das viele Öl-Geld wären die Spinner bald weg vom Fenster.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?