07.05.14 11:39 Uhr
 228
 

USA: Stars demonstrieren vor Hotels wegen Scharia in Brunei

Hollywood-Stars boykottieren derzeit einige renommierte Hotels in Beverly Hills wegen der Einführung der Scharia in Brunei. Betroffen sind Hotels, die dem Königreich Brunei gehören.

Unter den Demonstranten befinden sich unter anderem die Komiker Jay Leno und Ellen DeGeneres. Bürgermeisterin Lili Bosse will erreichen, dass Brunei gezwungen wird, seine Hotels und andere Immobilien in Beverly Hills zu verkaufen.

Jay Leno nahm am letzten Montag an einer Demo vor einem Hotel teil und sagte, er glaube an das Gute in den Menschen. Wenn diese erfahren würden, was vor sich ginge, würden sie hoffentlich etwas dagegen unternehmen.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Demonstration, Scharia
Quelle: www.bbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2014 12:16 Uhr von gerndrin
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne das viele Öl-Geld wären die Spinner bald weg vom Fenster.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?