07.05.14 11:39 Uhr
 226
 

USA: Stars demonstrieren vor Hotels wegen Scharia in Brunei

Hollywood-Stars boykottieren derzeit einige renommierte Hotels in Beverly Hills wegen der Einführung der Scharia in Brunei. Betroffen sind Hotels, die dem Königreich Brunei gehören.

Unter den Demonstranten befinden sich unter anderem die Komiker Jay Leno und Ellen DeGeneres. Bürgermeisterin Lili Bosse will erreichen, dass Brunei gezwungen wird, seine Hotels und andere Immobilien in Beverly Hills zu verkaufen.

Jay Leno nahm am letzten Montag an einer Demo vor einem Hotel teil und sagte, er glaube an das Gute in den Menschen. Wenn diese erfahren würden, was vor sich ginge, würden sie hoffentlich etwas dagegen unternehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Demonstration, Scharia
Quelle: www.bbc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo
Remake von Kult-Science-Fiction "Die Körperfresser kommen" geplant
Malaysia verbietet Sommerhit "Despacito" wegen Obszönität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2014 12:16 Uhr von gerndrin
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne das viele Öl-Geld wären die Spinner bald weg vom Fenster.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?