07.05.14 11:34 Uhr
 684
 

Ägypten: Forscher finden Mumie aus vordynastischer Ära

Im ägyptischen Edfu haben britische Archäologen eine Mumie aus der vordynastischen Ära entdeckt. Es soll sich dabei um einen König handeln. Seinen Namen kenne man noch nicht.

Der Leiter des Antikenministeriums teilt mit, dass man in der königlichen Grabstätte auch eine Elfenbein-Statue gefunden hat, die einen Mann mit einem Widerhaken darstellt. Die Figur wäre einzigartig und würde wahrscheinlich den Toten darstellen.

Untersuchungen der Mumie haben ergeben, dass die Person sehr jung gestorben ist, sie war zum Zeitpunkt des Todes zwischen 17 und 20 Jahre alt. Der Fund wird als sehr wichtig eingestuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Ägypten, Mumie, Ära
Quelle: english.ahram.org.eg

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann als erster deutscher Comedian in US-Talkshow
Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?