07.05.14 10:24 Uhr
 224
 

Fußball: Borussia Dortmund offenbar an Hoffenheims Roberto Firmino interessiert

Der Stürmer der TSG Hoffenheim, Roberto Firmino, ist offenbar ins Visier des Bundesligisten Borussia Dortmund gelangt.

Nach Angaben der "Sport Bild", ist der 22-jährige Brasilianer einer der Kandidaten für den zweiten Stürmer neben Adrian Ramos beim BVB.

Die Ablösesumme für Firmino soll bei etwa 20 Millionen Euro liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Roberto Firmino
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2014 12:25 Uhr von lossplasheros
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Schön die Konkurrenz durch abwerben der besten Spieler schwächen.

Toll BVB, so macht die Liga richtig Spaß nächstes Jahr
Kommentar ansehen
07.05.2014 12:34 Uhr von BIG Show
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
mhh verstehe den Kommentar nicht .. da hast du dich wohl mit Bayern vertan wo immer der direkte Konkurrent der gerade meister geworden ist schwach kauft ... und wo ist Hoffenheim denn ein direkter Konkurent von Dortmund ?? witzig ..
Kommentar ansehen
07.05.2014 14:55 Uhr von creek1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern frisst Dortmund, Dortmund frisst Hoffenheim und Hertha.
Hoffenheim frisst Eintracht Frankfurt.
Eintracht Frankfurt frisst....? u.s.w.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?