06.05.14 17:20 Uhr
 424
 

Niederlande: Die Muttersterblichkeit ist um mehr als 50 Prozent gesunken

Die Anzahl der Frauen, die während oder kurz nach der Geburt sterben, ist seit dem Jahr 2000 um 59 Prozent gesunken. Die Daten stammen aus einer aktuellen Statistikerhebung der Gesundheitsorganisation "Save the Children".

Im Jahr 2000 starb in den Niederlanden noch eine Frau auf 4.400 Geburten, im Jahr 2014 wäre dies nur noch eine Frau alle 10.500 Geburten, berichtet die Organisation.

Die Niederlande ist übrigens das einzige Land, in dem die Muttersterblichkeit stetig sinkt. Warum, ist derzeit nicht klar. In anderen westlichen Ländern steigt die Muttersterblichkeit unter anderem wegen steigendem Alter der Gebärenden, Bluthochdruck und Übergewicht sogar an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mutter, Niederlande, Geburt, Sterblichkeitsrate
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2014 00:30 Uhr von oldtime
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
OK in den Niederlanden sinkt sie und überall sonst steigt sie, aber wie hoch sind sie den jetzt im Vergleich? Ist sie hier niedriger und wir nähern und den Niederlanden an? Oder ist sie hier höher und steigt immer weiter?
Kommentar ansehen
07.05.2014 09:23 Uhr von PrinzAufLinse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Liegt am legalen Cannabis." - gefährliches Halbwissen!. Cannabis wird in Holland lediglich toleriert. Legal ist anders.
Kommentar ansehen
07.05.2014 09:54 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das liegt an der gesunden Ernährung und Luft.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?