06.05.14 14:25 Uhr
 336
 

Apple entfernte die unter iOS 4 integrierte E-Mail-Verschlüsselung

Der IT-Sicherheitsexperte Andreas Kurtz weist darauf hin, dass Apple den im iOS 4 bereitgestellten Schutz von Nutzerdaten in der neuen Version, dem iOS 7, wieder entfernt habe. Dies betrifft vor allem Emails und Mailanhänge.

Warum dieser Schutz wieder entfernt wurde und ob er wieder eingeführt wird, steht noch nicht fest. Klar ist aber, dass Apple Kenntnis von diesem Problem hat, aber das Unternehmen könne mit dieser Verschlüsselungstechnik Daten seiner Nutzer nicht mehr auslesen, ändern und weiterverwenden.

Dies ist laut AGB so vorgesehen. In der neuesten Version iOS 7.11 ist die Lücke nach wie vor vorhanden. Nutzer können diese Sicherheitslücke zeitweise damit umgehen, dass sie die Mailsynchronisation abschalten, so Kurtz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hirnfurz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, E-Mail, Mail, iOS, Verschlüsselung
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2014 15:13 Uhr von Darkness2013
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Bestimmt ne anordnung der NSA.
Kommentar ansehen
06.05.2014 21:20 Uhr von jschling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Nutzer können diese Sicherheitslücke zeitweise damit umgehen, dass sie die Mailsynchronisation abschalten"

super Lösung !

ich hab gehört, dass es ebenfalls hilft das Handy ins Klo zu werfen > Sicherheitslücke sofort und unwiderruflich geschlossen *g*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
"True Blood"-Vampir Stephen Moyer Hauptdarsteller in neuer "X-Men"-Serie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?