06.05.14 13:00 Uhr
 1.211
 

Fußball: Englische Presse an WM-Favorit Deutschland - "Es wird Zeit zu liefern!"

Die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien wirft ihre Schatten voraus und Deutschland gilt als einer der Favoriten.

Erzrivale England hat nun in seiner Presse von Deutschland gefordert, sich endlich dieser Favoritenrolle zu stellen.

"Deutschlands Goldene Generation, es wird Zeit zu liefern!", forderte zum Beispiel die britische Sky-Redaktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, WM, England, Presse, Favorit
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2014 13:19 Uhr von ZzaiH
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
keine sorge liebe engländer, wir haben löw, der wird einen titel schon zu verhindern wissen...
Kommentar ansehen
06.05.2014 13:50 Uhr von derSchmu2.0
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ZzaiH, der Löw kann da nix dafür....das ist das Klima...und die fehlenden Möglichkeiten, um die Stürmerposition zu besetzen...
Kommentar ansehen
06.05.2014 14:21 Uhr von Renshy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gab es mal keine sogenannte goldene generation?
Kommentar ansehen
06.05.2014 14:33 Uhr von bewer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Jedes Jahr gilt Deutschland als einer der Favoriten und ich stimme der englischen Presse ausnahmsweise mal zu, es wird Zeit zu liefern. :-D

[ nachträglich editiert von bewer ]
Kommentar ansehen
06.05.2014 14:33 Uhr von califahrer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn es da nicht diese blöden Absprachen gäbe....

Ich will ja nicht sticheln, aber irgendwer im Spiel ist da immer käuflich. Es gibt Zufälle, die gibts gar nicht.....
Kommentar ansehen
06.05.2014 17:50 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
na die müssen gerade die Backen aufreißen...
Kommentar ansehen
06.05.2014 18:41 Uhr von Xanoskar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nun wer auf Verschwörungstheorien steht sollte sich mal Zusammenhang zwischen einer WM und der Politischen Entwicklung anschauen.. Wenn man diesen Spuren folgt muss ein starkes Europäisches Land Weltmeister werden. Da, sein wir ehrlich, nur Deutschland in der EU Groß Stark und überlebensfähig ist müssten wir es wohl werden... aber wie wurde schon zu Anfang der Kommis gesagt: Der Löw weiß das schon zu verhindern. Vorrunden aus und endlich weg mit dem Metro Bayern Fan Löw!!!
Kommentar ansehen
07.05.2014 10:02 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Löw die richtigen Leute aufstellt dann wird das aich was.
Kommentar ansehen
07.05.2014 11:17 Uhr von Prachtmops
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seltsamerweise wären woanders die trainer schon rausgeflogen ohne titelgewinn.
gerade von deutschland erwartet man das halbfinale bzw nen titel, deswegen verstehe ich nicht das an löw so festgehalten wird.
ok, haben wir derzeit freie alternativen? wohl eher weniger, es sei denn man will sich nen 2. liga trainer ohne derzeitigen job holen.

ich hab schon lange gesagt, der löw bringts nicht wegen seiner kuschelnummer mit den bayern. aber für solche aussagen habe ich noch vor paar jahren zig minus geerntet.
Heute sehen es aber viele wie ich.
Der Löw muß weg!
Natürlich jetzt vor der WM nicht mehr, denn so schnell bekommt kein neuer Trainer ne neue Mannschaft hin.
aber nach der WM ist vor der äääähhh oh oh. neee das schreib ich net zuende ^^

Nach der WM, löw weg und die Mannschaft neu aufbauen... aber diesmal unter einer vernünftigen berücksichtigung aktueller und DAUERHAFTER leistungen!

[ nachträglich editiert von Prachtmops ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?