06.05.14 12:49 Uhr
 366
 

Großbritannien: Laut Umfrage würde jeder sechste Sex mit einem Roboter haben

Der Start der Science-Fiction-Serie "Almost Human" im britischen Fernsehen wurde zum Anlass genommen, eine interessante Umfrage zu starten.

Ein Drittel der Befragten gab an, Angst zu haben, dass sein Arbeitsplatz durch Roboter ersetzt werden könnte, ebenso viele fürchteten, dass Maschinen die menschliche Rasse ersetzen könnten.

Es gab aber auch Fragen erotischer Natur, mehr als 16 Prozent sagten, sie könnten sich Sex mit einem Roboter vorstellen. Fast ein Drittel hätte kein Problem damit, falls sich andere Menschen mit Androiden "vergnügen" würden, 40 Prozent empfanden diese Vorstellung als "gruselig".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Großbritannien, Umfrage, Roboter
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2014 13:02 Uhr von RadioHessen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Na logisch, weil das ja auch so geil ist, mit meiner Mülltonne (so sieht das Dingen da oben aus) in die Kiste zu steigen. Die spinnen doch die Engländer.
Kommentar ansehen
06.05.2014 13:13 Uhr von stoske
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frage sowie auch die Antworten spielen wieder mit der Unfähigkeit der Leute differenzieren zu können. Die, die sich Sex mit einem Roboter vorstellen können, denken natürlich an solche wie Rachael aus Bladerunner. Die, die das befremdlich finden, denken natürlich an R2D2. Im ersten Falle kann sich das jeder vorstellen, im zweiten keiner. Typischer Press-Driss der sich diesen Umstand zu nutze macht.
Kommentar ansehen
06.05.2014 13:41 Uhr von Fomas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, ob man jetzt eine Gummipuppe nimmt, oder einen Androiden der lebensecht wirkt.... da tut sich wirklich nicht viel von der Sache an sich. Wenn die Gummipuppe nicht als "gruselig" angesehen wird, was bringt einen dann dazu anzunehmen, mit einem Androiden wäre es "gruselig" ? Im Gegenteil, durch sein besseres Aussehen wirkt er sogar natürlicher und eben viel ungruseliger im Vergleich zur Gummipuppe. Meiner Meinung nach spiegelt sich da der normale Wunsch nach unkompliziertem Sex wieder. Wieso nicht? Die Leute benutzen doch so oder so vielerlei Geräte dafür. Und auch ich denke hier natürlich nicht an eine "Mülltonne" mit der man ins Bett muss, sondern an einen an den Menschen vom Design her angepassten Androiden.
Kommentar ansehen
06.05.2014 14:03 Uhr von architeutes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt weiss ich wenigstens wohin mein Roboter verschwunden ist .Er vergnügt sich im Ausland.
Kommentar ansehen
06.05.2014 17:22 Uhr von Surrender
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was anderes als ein Roboter ist denn ein Vibrator?
Kommentar ansehen
11.05.2014 21:17 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Seth68
Der Film ist der Brüller schlechthin. Mit einer Traumfrau loszuziehen um Ersatzteile für den kaputten Sexbot am Arsch der Welt zu finden ist schon wirklich daneben. ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?