06.05.14 11:27 Uhr
 3.218
 

Tastatur-App Swype fragt 4.000 mal am Tag die Position ab

Ein Nutzer hat im offiziellen Swype-Forum darauf aufmerksam gemacht, dass Swype auf seinem Samsung Galaxy S3 in 4 Tagen 14.989 Mal seine Position abgefragt habe. Aufgefallen sind die Zugriffe nur, da er ein anderes Betriebssystem installiert hat und der integrierte Privacy-Guard es protokolliert hat.

Swype ist eine Android-App mit der Texte auf dem Smartphone oder Tablet schneller eingegeben werden können. Der Nutzer muss dazu nicht mehr die Buchstaben einzeln anklicken, sondern gibt die Wörter durch Wischen ein. Ein Forum Moderator wies darauf hin, dass es sich um einen Bug handeln müsse.

Warum die App überhaupt die Position abfragt wurde jedoch nicht beantwortet. Weitere Nutzer machten ebenfalls den Gegentest und hatten ähnliche Resultate. Nach zwei Tagen wurde bei einem Nutzer die Position 7.343 Mal abgefragt. Ältere Foreneinträge stellen ebenfalls die Berechtigung in Frage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ManiacDj
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tag, App, Tastatur, Position
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren