06.05.14 11:23 Uhr
 122
 

Fußball: Union Berlin Präsident schießt scharf gegen Fußballmanager

Der Präsident des Zweitligisten Union Berlin, Dirk Zingler, lässt kein gutes Haar an den Fußballmanagern im deutschen Profifußball.

Zingler erklärte, dass er Sportdirektoren für die unqualifiziertesten Personen im obersten Management hält. In der freien Wirtschaft wäre sowas gar nicht tragbar, führte Zingler weiter aus.

"Das ist respektlos! Er kann ja seinen Verein führen, wie er will, braucht aber nicht andere Klubs und deren Ideen abzuqualifizieren. Also manchmal ist Reden wirklich Silber und Schweigen Gold", sagte Gladbachs Eberl der "Bild".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Berlin, Präsident, Manager, Union, Union Berlin, Fußball Manager
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Liga: 1. FC Kaiserslautern setzt Siegesserie gegen Union Berlin fort
Fans von Union Berlin verwüsten Regionalzug
Fußball: Hamburger SV verpflichtet Bobby Wood von Union Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2014 11:23 Uhr von angelina2011
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich an Oliver Kreuzer vom Hamburger SV oder Martin Bader vom 1.FC Nürnberg denke, dann könnte der gute Mann sogar recht haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Liga: 1. FC Kaiserslautern setzt Siegesserie gegen Union Berlin fort
Fans von Union Berlin verwüsten Regionalzug
Fußball: Hamburger SV verpflichtet Bobby Wood von Union Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?