06.05.14 10:45 Uhr
 824
 

Kanada: Geld für die Beseitigung fehlte - toter Wal sollte bei eBay versteigert werden

Auf ziemlich geschmacklose Weise wollte das Dörfchen St. George in Neufundland jetzt einen bei sich angespülten, toten Wal entsorgen.

Da das Geld für eine vernünftige Beseitigung des Kadavers fehlte, wurde das tote Tier kurzerhand beim Auktionshaus eBay eingestellt.

Das Höchstgebot lag schon bei 2.000 Dollar, als das Auktionshaus die Auktion beendete: Tiere dürfen weder tot noch lebendig versteigert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Geld, eBay, Versteigerung, Wal
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2014 11:26 Uhr von ljjogi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen in China anrufen, die holen das arme Tier sicher gerne ab....
Kommentar ansehen
06.05.2014 13:02 Uhr von maxyking
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was genau glauben die verantwortlichen bei eBay wird in ihrer Feinschmeckerrubrik unter Fisch & Meeresfrüchte und Fleisch& Wurst so verkauft?
Kommentar ansehen
06.05.2014 13:40 Uhr von ar1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was daran geschmacklos sein soll, verstehe ich nicht. Der Wal muss weg und wer immer das tut, wird nunmal irgendwas damit machen müssen. Es kommt eben keine Fee, die den wegzaubert. Und wenn er da liegen bleibt, dann hat man noch für sehr lange Zeit einen interessanten Geruch, der den Leuten große Freude macht.
Kommentar ansehen
06.05.2014 20:04 Uhr von tehace
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollen se halt ne patenschaft versteigern ;)
Kommentar ansehen
07.05.2014 09:06 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
maxyking,
die echten Regeln für den Verkauf von Tieren und Tierprodukten lesen sich dann doch ein wenig anders:
http://news.ebay.de/...

Der Wal fällt gleich in mehrere der verbotenen Kategorien.
Gerade der Pottwal gilt als besonders gefährdet und steht unter dem Washingtoner Artenschutzübereinkommen, er steht auf der roten Liste gef#hrdeter Tierarten etc:

"Tierpräparate, Tierteile und Produkte von Tieren, die unter das Bundesnaturschutzgesetz, das Washingtoner Artenschutzabkommen oder die EG-Artenschutzverordnung fallen, dürfen nur angeboten und verkauft werden, wenn der Verkäufer über die erforderliche behördliche Genehmigung verfügt."

"Zu den geschützten (also bei eBay strikt verbotenen) Tieren zählen unter den Säugetieren: alle Affenarten, alle Walarten...etc."

[ nachträglich editiert von mort76 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?