06.05.14 10:38 Uhr
 261
 

Steinfurt: Schreckliche Familientragödie - drei Kinder sterben

Am Nachmittag des vergangenen Montag machte die Polizei eine schreckliche Entdeckung. In einer Wohnung entdeckten die Beamten drei tote Kinder im Alter von elf, drei und vier Jahren und die leblose Mutter.

Die 39-Jährige konnte reanimiert werden und liegt in einer Klinik. Die Ermittler nehmen an, dass es sich um eine Kohlenmonoxidvergiftung handelt. Allerdings ermittelt man in alle Richtungen.

"Bei der Todesursache ist alles möglich. Es kann ein Unglück, ein erweiterter Suizid oder ein Verbrechen sein, wir wissen es derzeit einfach noch nicht", sagte Oberstaatsanwalt Stefan Lechtape.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Kind, Mutter, Steinfurt
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?