05.05.14 19:16 Uhr
 1.550
 

Formel 1: Gute alte Zeit? Als ein Boxenstopp noch 67 Sekunden dauerte

Die Formel 1 ist ein Sport mit teurer Technik und voller Superlative. Wie sehr sich die Zeiten hier gegenüber früher geändert haben, zeigt ein Video.

Hier wurde ein Boxenstopp von 1950 einem Boxenstopp von heute gegenüber gestellt.

Damals benötigten fünf Mechaniker für einen Boxenstopp sagenhafte 67 Sekunden. Heute sind es nur noch wenige Sekunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Zeit, Boxen, Stopp
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2014 19:37 Uhr von OO88
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
und in weiteren 50 jahren macht keiner mehr so nen quatsch
Kommentar ansehen
06.05.2014 10:19 Uhr von das kleine krokodil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Text und in der Quelle steht was von 5 Mechanikern. Aber im Video Sagt der Sprecher "Only 4 crewmembers including the driver are allowd to work on the car"
Also 5 Leute sehe sehe ich da auch im Video nicht. Einer hält den Wagen vorne hoch, einer Wechselt die Vorderreifen, einer Tankt (und Putzt danach noch die Scheibe), da läuft zwar noch ein vierter rum der dem Fahrer etwas zu trinken reicht und kurz die Scheibe putzt (wärend der andere dritte kurz nach hinten geht) aber eigentlich arbeiten nur 3 leute an dem Auto.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?