05.05.14 18:07 Uhr
 106
 

Wirtschaft in China entwickelt sich schwächer - Ölpreise fallen

Aus China wurden schwache Wirtschaftszahlen gemeldet, dies führte dazu, dass die Kurse an den Ölmärkten deutlich nachgaben.

So gab der Preis für Nordseeöl der Sorte Brent (Juni-Kontrakt) um 1,02 auf 107,58 US-Dollar pro Barrel (159 Liter) gegenüber dem vergangenen Freitag nach.

Etwas geringer war der Verlust beim WTI-Preis. Hier ging es um 0,14 auf 99,62 US-Dollar abwärts.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, China, Ölpreis, Ölmarkt
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?