05.05.14 18:07 Uhr
 103
 

Wirtschaft in China entwickelt sich schwächer - Ölpreise fallen

Aus China wurden schwache Wirtschaftszahlen gemeldet, dies führte dazu, dass die Kurse an den Ölmärkten deutlich nachgaben.

So gab der Preis für Nordseeöl der Sorte Brent (Juni-Kontrakt) um 1,02 auf 107,58 US-Dollar pro Barrel (159 Liter) gegenüber dem vergangenen Freitag nach.

Etwas geringer war der Verlust beim WTI-Preis. Hier ging es um 0,14 auf 99,62 US-Dollar abwärts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, China, Ölpreis, Ölmarkt
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?