05.05.14 17:24 Uhr
 170
 

Sundern: Drei Jungfußballer verunglückten auf dem Weg zum Spiel

Im sauerländischen Sundern (Nordrhein-Westfalen) haben drei Fußballer der A-Jugend auf dem Weg zu ihrem Auswärtsspiel am gestrigen Sonntag einen Unfall gebaut.

Der Fahrer des mit drei jungen Männern im Alter zwischen 16 und 18 Jahren besetzten Autos verlor die Kontrolle über seinen Wagen und blieb kopfüber an einer Böschung stehen.

Das Auto hat zwar nun einen Totalschaden, die drei Jungs kamen aber zum Glück mit dem Schrecken davon.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Spiel, Spieler, Verkehrsunfall, Weg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Dresden: Mann tötet mutmaßlich seine dreijährige Tochter
Hollywoods aktivste und älteste Schauspielerin mit 105 Jahren gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?