05.05.14 16:06 Uhr
 2.613
 

Wenn am CERN schwarze Löcher entstehen, sind diese angeblich ungefährlich für die Erde

In einer aktuellen Studie verkünden die Wissenschaftler des Kernforschungszentrums CERN, dass es bislang nicht gelungen ist, schwarze Löcher entstehen zu lassen.

Und selbst wenn es gelänge, würden wohl nur Quanten-Schwarze-Löcher entstehen. Die sind kleiner als ein Proton und würden somit keine Gefahr für die Erde darstellen.

Dafür sei es aber notwendig, dass weitere Dimensionen unserer Realität existieren. Das wird von verschiedenen Wissenschaftlern für möglich erachtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Forschung, Erde, Schwarzes Loch, CERN
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2014 16:08 Uhr von Phyra
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
was für eine miese news... vorallem der letzte absatz, oh man
Kommentar ansehen
05.05.2014 17:13 Uhr von sfmueller27
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Berühmte letzte Worte: "Wenn am CERN schwarze Löcher entstehen, sind diese ungefährlich für die Erde". Ich meine was sollen sie auch sagen: "Unsere Forschung kann die Erde zerstören, am Besten machen wir das CERN zu und es gibt keine Forschungsgelder mehr..."
Kommentar ansehen
05.05.2014 17:48 Uhr von Gimpor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein solches schwarzes Loch würde instantan zu Hawking-Strahlung verdampfen.
Könnte sogar schon diverse Male passiert sein, wenn man nicht explizit nach den Zerfallsprodukten eines solchen "Mini-Schwarzen Loches" sucht und es einfach nicht bemerkt hat!
Kommentar ansehen
05.05.2014 18:04 Uhr von quade34
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wer weiß denn, ob wir nicht schon in einem schwarzen Loch leben. Na ja, meistens ist es Grün, wegen der Bürgererziehungsvorschriften.
Kommentar ansehen
05.05.2014 18:10 Uhr von ar1234
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Gott ey. Wie viele strunzendämliche Hirnakrobaten und Pseudowissenschaftler gibt es denn noch? Diese oberdämliche Weltuntergangsscheiße ist absoluter Quatsch! Kosmische Strahlung bombardiert die Erde seit ihrer Entstehung mit Teilchen mit Energien, von denen unsere Wissenschaftler wohl auch in 100 Jahren nur träumen können. Und die Erde ist immer noch da.
Kommentar ansehen
05.05.2014 18:22 Uhr von dj coldCut
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Hauptsache unsere Kohle raushauen...

[ nachträglich editiert von dj coldCut ]
Kommentar ansehen
05.05.2014 18:28 Uhr von Shagg1407
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
was soll denn solch ein kleines Schwarzes Loch denn ansaugen. Die Masse eines Schwarzen Loches ist doch der eigentliche Grund warum Materie eingesogen wird. Doch bei solch kleiner Anziehungskraft kann maximal Luft bzw. deren Moleküle angesaugt werden.
Dann macht man einfach ein Behälter drum und setzt das Loch einem Vakuum aus. Nach einer gewissen zeit (bei der Größe, sehr sehr schnell) brennt das teil einfach aus, fertig!!


Vor 100 Jahren waren sich die Wissenschaftler auch SICHER das wir geschwindigkeiten von über 100 Km/h nicht überleben werden, oder die Schallmauer ewig eine unüberwindbare Mauer bleibt. Heute wissen wir es besser

[ nachträglich editiert von Shagg1407 ]
Kommentar ansehen
05.05.2014 18:37 Uhr von ThehakkeMadman
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"angeblich", pfui!
Kommentar ansehen
05.05.2014 18:56 Uhr von Rychveldir
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"Dann macht man einfach ein Behälter drum und setzt das Loch einem Vakuum aus. Nach einer gewissen zeit (bei der Größe, sehr sehr schnell) brennt das teil einfach aus, fertig!!"

Ich bin gespannt, wie du verhinderst, dass es dann stattdessen den Behälter frisst...

Und ar1234 hat insofern recht, dass unsere Atmosphäre mit viel härteren Geschützen bombardiert wird. Habt ihr schon einmal vom Oh-My-God Particle gehört?
http://en.wikipedia.org/...
Ein Proton, das die Erde mit 0.999?999?999?999?999?999?999?9951c getroffen hat. Es hatte also die Energie eines Baseballs, der mit 100 km/h einschlägt. Und das ist gut 100 Millionen mal mehr Energie, als der LHC pro Kollision fertig bringt.
Kommentar ansehen
05.05.2014 18:59 Uhr von Phyra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@robinlob
das die physik mit mehr als 4 dimensionen arbeitet ist mir vollkommen klar, gerade in der stringtheorie braucht man weit mehr, aber die formulierung "dass weitere dimensionen unserer realitaet existieren" ist komplett falsch und schwachsinnig.
Kommentar ansehen
05.05.2014 19:19 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uuuuralt
Kommentar ansehen
05.05.2014 19:34 Uhr von IRONnick
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Phyra :

Aha, da weißt du anscheinend mehr als alle anderen.
Die String-Theorie ist auch nur ein jämmerlicher Beweis unsere Unkenntniss, denn sie hakt an allen Enden und Kanten.
Sie muß in verschiedenen Abschnitten betrachtet werden (z.B. M-Theorie etc.) die sich zudem gegenseitig widersprechen.
Im Grunde sind das alles Annäherungsversuche, selbst die RT könnte noch nicht komplett richtig sein, weil sich Quantenphysik und RT auch nicht unter einen Hut bringen lassen wollen.
Ohne bahnbrechende Neuentdeckungen scheint die Physik momentan in einer Sackgasse zu stecken.
Kommentar ansehen
05.05.2014 20:04 Uhr von Biblio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Dafür sei es aber notwendig, dass weitere Dimensionen unserer Realität existieren."

Tun sie auch ... wenn sie verschwinden, wohin verschwinden sie dann?
Kommentar ansehen
05.05.2014 20:20 Uhr von IRONnick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Robinlob, damit erklärst du nur Zeitreisen in die Zukunft, aber nicht in die Vergangenheit, ergo -> kein Paradoxon :-)
Kommentar ansehen
05.05.2014 20:22 Uhr von IRONnick
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
unique2910,
haha, der war gut, wir sind von schwarzen Löchern umzingelt :-)
Woher nehmt ihr alle blos diese sagenhaften Erkenntinisse ?^^
Kommentar ansehen
05.05.2014 22:58 Uhr von Phyra
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Die String-Theorie ist auch nur ein jämmerlicher Beweis unsere Unkenntniss, denn sie hakt an allen Enden und Kanten.
Sie muß in verschiedenen Abschnitten betrachtet werden (z.B. M-Theorie etc.) die sich zudem gegenseitig widersprechen."

ganz im gegenteil, sie widersprechen sich nicht, sie sind nur alle spezialfaelle einer noch nicht formulierten uebergeordneten theorie, allerdings arbeitet man daran gerade noch und das kann sich hinziehen, da so gut wie nichts was ausschließlich auf die stringtheorie zutrifft experimentell nachweisbar ist.

"Wer sich ein bisschen mit Physik auskennt"
ich habe physik studiert und ja, es ist schwachsinn, die gaengige physik erfordert oefter mal mehr raumdimensionen als wir sehen koennen, das ist aber etwas komplett anderes als paralelluniversen, diese sind reine gedankenspielerei und absolut nicht fuer die heutige physik relevant, ausser eventuell als gedankenexperiment bezueglich der branen in der stringtheorie.
Kommentar ansehen
05.05.2014 23:54 Uhr von phiLue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz miese und alte News zu einem sehr interessantem Thema... Schade. :/
Kommentar ansehen
07.05.2014 01:17 Uhr von Funki7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The_Insaint

Deine Argumentation ist zwar ver­ständ­lich aber falsch!
Abgesehen das die Zeitverlangsamung mit Atomuhren und anderen Experiment bewiesen worden ist (GPS würde sonst sehr fehlerhaft sein), gibt es ein sehr einfaches Beispiel für die Zeitverlangsamung.
Stell dir vor du siehst eine Uhr und reist auf einen Lichtstrahl mit.
Was siest du. Immer die gleiche Zeit. Der Denkfehler die die meisten Menschen machen ist von unserer "Schneckentempowelt" auf die "Hochgeschwindigkeitswelt" zu schliessen.
Kommentar ansehen
07.05.2014 11:47 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich währen die ungefährlich für die Erde. Schwarze Löcher bestehen aus super dichter Materie weil ihre Masse so groß ist ziehen sie alles an was in ihrer Umgebung ist. Ein schwarzes Loch das aus wenigen super verdichteten Protonen bestehen würde hatte trotzdem die gleiche Gravitation die diese Protonen auch sonst hätten ganz zu schweigen das es natürlich völlig instabil wäre.
Kommentar ansehen
23.05.2014 09:50 Uhr von Marc_Anton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ein schwarzes Loch bei CERN entsteht, wissen wir doch, was passiert. Yvonne Catterfeld wird reingezogen :-D

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?