05.05.14 12:10 Uhr
 309
 

Österreich: 18-Jähriger spielt Polizist und wird dabei erwischt

Ein 18-jähriger wollte einmal als Polizist auftreten und bestellte sich in einem Versandhaus ein Blaulicht. Als dieses angekommen war, montierte er das Blaulicht auf sein Auto, zog eine Warnweste an und hatte eine Softgun dabei.

Dann stellte er sich an eine Straße und führte eine Kontrolle durch. Der 18-Jährige stoppte einen PKW-Fahrer und kontrollierte diesen. Der Autofahrer fand diese Aktion aber merkwürdig und sprach den jungen Mann auf diese an.

Da erklärte dieser, das alles nur ein Spaß sei. Der Autofahrer notierte sich das Kennzeichnen des falschen Polizisten. Dessen echte Kollegen machten ihn ausfindig. Der junge Mann kann mit einer Anzeige wegen Amtsanmaßung rechnen.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Polizist, Kontrolle, Anzeige, Verkleidung
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2014 12:16 Uhr von sullyjake78
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
So ein idiot he he he die Lachnummer Schlechthin

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?