05.05.14 09:44 Uhr
 95
 

Kostspieliger Plan: Toyota will vom nächsten Aygo eine Hybridversion bringen

Im Sommer 2015 bringt der Autobauer Toyota die nächste Generation des Kleinstwagens Aygo zu den Händlern.

Der soll - so möchte es Toyota - auch als Hybridversion kommen. Problem dabei: Die komplizierte Technik ist laut dem Autobauer bei einem Wagen der 10.000-Euro-lasse einfach zu teuer.

Weiter gab der Autobauer bekannt, dass mittlerweile jeder dritte Yaris mit Hybridantrieb ausgeliefert wird, beim großen Bruder Auris beträgt der Hybridanteil sogar 40 Prozent aller Verkäufe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Kosten, Problem, Toyota, Hybridauto, Toyota Aygo
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?