05.05.14 09:42 Uhr
 512
 

Bielefeld: Alkoholisierter Autofahrer parkt mitten auf der Autobahn

Auf der Autobahn 42 bei Bielefeld hat ein 24-jähriger Autofahrer beinahe eine Katastrophe verursacht.

Der betrunkene Mann fuhr mit dem Auto in die falsche Fahrtrichtung. Kurze Zeit später parkte er seinen PKW mitten auf der Fahrbahn.

Entgegenkommende Autofahrer konnten dem Hindernis gerade noch ausweichen und verständigten die Polizei. Diese sperrte die Autobahn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Autobahn, Bielefeld, Geisterfahrer, Parken
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Kanadischer Scharfschütze tötet Mann aus 3.540 Metern - Das ist Weltrekord
Eltern von totem US-Student nach Haft in Nordkorea geben Barack Obama Mitschuld
München: Demenzkranker bringt seine Frau um und vergisst Mord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2014 11:42 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@angelina2011 - Du weisst doch Bielefeld gibt es nicht. Auf jeden Fall nicht an der A42.

Das real existierende Bielefeld liegt an der A2.

Abschreiben will halt gelernt sein.

Setzen - sechs.
Kommentar ansehen
05.05.2014 11:42 Uhr von wumba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solchen Personen sollte man den Führerschein auf Lebenszeit entziehen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Kanadischer Scharfschütze tötet Mann aus 3.540 Metern - Das ist Weltrekord
Eltern von totem US-Student nach Haft in Nordkorea geben Barack Obama Mitschuld
Fußball: Ousmane Dembélé möchte BVB erst seit Thomas-Tuchel-Entlassung verlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?