05.05.14 09:37 Uhr
 1.608
 

Apple-II-Gehäuse aus dem 3D-Drucker für den Raspberry Pi ist nun erhältlich

Wer einen Minicomputer Raspberry Pi sein Eigen nennt und diesen schick verpacken will, hat nun die Möglichkeit dazu.

Für den kleinen Rechner gibt es nun ein Apple-II-Gehäuse. Das Case ist in mehreren Apple-typischen Farben erhältlich. Die Aussparungen für die Anschlüsse des Computers können frei gewählt werden.

Der "RetroConnector"-Nutzer Charles Mangin hat sich bei diesem Design von seinem Apple-II-Computer inspirieren lassen. Gedruckt wird das Gehäuse aber bei der US-Firma Shapeways.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, 3D-Drucker, Gehäuse, Raspberry Pi
Quelle: www.gizmodo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.07.2014 22:58 Uhr von neisi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SELBER drucken, der verlangt für eine uralte Form Geld... Bezahlen für nicht seine Form, für die Nutzung nicht seiner Maschinen und um ein Gerät zu verpacken, das "Open" und billig sein soll...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?