04.05.14 17:21 Uhr
 959
 

Fußball/Borussia Dortmund: Hans-Joachim Watzke kündigt weitere Neuverpflichtungen an

Der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat bereits Adrian Ramos (Hertha BSC) und Dong-Won Ji (FC Augsburg) unter Vertrag genommen (ShortNews berichtete).

Hans-Joachim Watzke, der BVB-Geschäftsführer, hat jetzt bekannt gegeben, dass noch weitere Spieler neu unter Vertrag genommen werden sollen.

"Wir denken nicht klein. Wenn man zum zweiten Mal unter den besten Acht in Europa ist, geht das mit Kleindenken sowieso nicht. Wir denken nur so groß, wie wir uns das leisten können", so Watzke.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Borussia Dortmund, Hans-Joachim Watzke
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer
Fußball: Bosz bleibt vorerst Trainer von Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2014 18:21 Uhr von DieHunns
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ BastB

Alles schön und gut, aber Ji ist kein reiner Stürmer in Dortmund, er wurde auch nicht als Stürmer geholt, sondern als BackUp für jegliche Offensive Positionen, wurde damals auch klar so erklärt bei der Verpflichtung ....
Kommentar ansehen
05.05.2014 09:04 Uhr von sputnik66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Originell - die neue Hohlbirne?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer
Fußball: Bosz bleibt vorerst Trainer von Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?