04.05.14 15:47 Uhr
 58
 

Sportwagen Weltmeisterschaft: Zweiter Saisonsieg für Toyota in Spa

Toyota hat zum Start in das neue Jahr der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) eine regelrechte Siegesserie gestartet. Die Japaner, die bereits beim Auftakt in Silverstone einen Doppelerfolg gefeiert hatten, siegten auch im Sechs-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps.

Audi hatte bei dem Rennen in den Ardennen nicht wirklich eine Chance. Der R18 Hybrid erreichte vor 46.000 Zuschauern mit 1:13.926 Minuten Rückstand auf den siegreichen Toyota von Davidson/Lapierre/Buemi den zweiten Platz.

Porsche zeigte nach dem Podestplatz beim Debüt in Silverstone auch in Spa wieder seinen Speed und kam auf einen vierten Platz.


WebReporter: ez1979
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Toyota, Motorsport, Sportwagen, Weltmeisterschaft, Spa
Quelle: www.blog.auto-24.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg
Rad: Positiver Dopingbefund bei Tour- und Vuelta-Sieger Christopher Froome
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg
Kanada: Spaziergänger findet an Küste abgetrennten Fuß
Seltener Vorfall: Löwe beißt in Arnheimer Zoo Löwin tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?