04.05.14 13:32 Uhr
 464
 

Milwaukee: Nüchterne Fahrerin für Fahren unter Alkoholeinfluss festgenommen

Eine Frau aus Milwaukee, Wisconsin, musste über ein Jahr für ihr Recht und die Wiederherstellung ihres Rufes kämpfen. Grund für den Streit war ein Unfall, in den auch ein Polizist verwickelt war.

Der Unfall ereignete sich bereits am 20. Februar 2013, als das Auto des Polizisten in das von Tanya Weyker krachte und ihre Wirbelsäule dadurch an vier verschiedenen Stellen brach.

Tanya wurde wegen Fahrens unter Alkoholeinflusses verurteilt, obwohl sie durch spätere Tests entlastet wurde. Grund hierfür war die Falschaussage des unfallverursachenden Polizisten, der sich wohl selbst schützen wollte. Frau Weyker wartet bis heute auf die Übernahme ihrer Arztrechnungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizist, Festnahme, Korruption, Fahren, Alkoholeinfluss, Falschaussage
Quelle: news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2014 13:38 Uhr von MeisterTorty
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die amerikanische Polizei lässt sich auch immer im richtigen Licht erstrahlen.

Man sollte doch meinen das dort langsam mal die Notbremse gezogen wird, es vergeht keine Stunde ohne dass das Fehlverhalten von einem Polizist ans Tageslicht gezerrt wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?