04.05.14 13:29 Uhr
 384
 

Aschersleben: Polizei hebt Pädophilen-Netzwerk aus

In Aschersleben (Sachsen-Anhalt) hat die Polizei am gestrigen Samstag ein mutmaßliches Pädophilen-Netzwerk ausgehoben. Dabei wurden elf mutmaßliche Pädophile festgenommen.

Normalerweise arbeitete die Gruppe nur konspirativ im Internet, einmal im Jahr traf man sich hingegen richtig. Treffpunkt der Gruppe in diesem Jahr war eben Aschersleben.

Bei dem Treffen sollten nach Polizeiangaben auch neue Opfer auserkoren werden, dazu besuchte die Gruppe in Aschersleben den Kinder-Flohmarkt und den Zoo. Auch die eigenen Kinder wurden zum Kontaktaufbau zu den Opfern genutzt.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Netzwerk, Sachsen-Anhalt, Großeinsatz, Pädophiler
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?