04.05.14 13:21 Uhr
 155
 

Nidda: Exhibitionist mit auffälliger "krummen" Nase soll zwei Frauen belästigt haben

Am vergangenen Ostermontag wurden zwei Frauen von einem Exhibitionisten gegen 02:30 Uhr am Bahnhof in Nidda belästigt.

Die beiden Frauen warteten nach einer Veranstaltung im Kulturbahnhof darauf, dass sie abgeholt werden, als der Unbekannten sie ansprach.

Ohne Vorwarnung entblößte sich der Mann dann vor den zwei Frauen. Die Friedberger Kriminalpolizei fahndet nun nach dem Mann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rechargeable
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bahnhof, Fahndung, Nase, Exhibitionist, Sexuelle Belästigung
Quelle: vorsprung-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW/Essen: Elf Anzeigen nach Stadtfest (Update)
Silvesternachtübergriffe in Köln: Ex-Polizeipräsident bittet Opfer um Verzeihung
Diebstähle und sexuelle Übergriffe auf Frauen bei Stadtfest in Ahrensburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2014 13:26 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Sicher daß die Anführungszeichen nicht an die "Nase" gehören?
Kommentar ansehen
04.05.2014 13:28 Uhr von MeisterTorty
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Er wollte ein "krummes" Ding drehen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW/Essen: Elf Anzeigen nach Stadtfest (Update)
Silvesternachtübergriffe in Köln: Ex-Polizeipräsident bittet Opfer um Verzeihung
Diebstähle und sexuelle Übergriffe auf Frauen bei Stadtfest in Ahrensburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?