04.05.14 13:19 Uhr
 157
 

Hanau: Rentnerehepaar wird von zwei Trickdiebinnen mit Tüchern abgelenkt und ausgeraubt

Ein Rentnerehepaar wurde vor seinem Haus nach dem Einkaufen von zwei Frauen angesprochen. Die Frauen baten das Ehepaar um Hilfe und wollten Einlass in die Wohnung.

In der Küche habe eine der Frauen dann wild mit mitgebrachten Tüchern herumgefuchtelt, während die zweite Frau das Haus durchsuchte.

Nachdem die Frauen dann aus der Wohnung gedrängt worden waren, wurde festgestellt, dass Schmuck fehlte. Nun wird nach den Verdächtigen gefahndet.


WebReporter: Rechargeable
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Ehepaar, Fahndung, Hanau, Trickbetrug
Quelle: vorsprung-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2014 13:30 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Raub? Das ist es doch nur bei Gewaltanwendung oder -anwendung.
Kommentar ansehen
04.05.2014 13:36 Uhr von bpd_oliver
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Fachkräfte bei der Arbeit?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?