04.05.14 12:51 Uhr
 30
 

Fußball/1. Bundesliga: Aaron Hunt besiegt Hertha BSC quasi im Alleingang

Am 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga besiegte der SV Werder Bremen die Elf von Hertha BSC klar mit 2:0 (0:0). Das Weserstadion war mit 42.100 Zuschauern ausverkauft.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit traf Aaron Hunt (49. und 90.+1) in der zweiten Halbzeit gleich zweimal zum Sieg für die Bremer. Damit hat er bereits 51 Pflichtspieltreffer erzielt.

Beeinträchtigt wurde die Partie durch gewalttätige Ausschreitungen von Hertha-Fans. Sieben Polizisten wurde dabei verletzt, etwa 40 Berliner Anhänger wurden in Gewahrsam genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, SV Werder Bremen, Hertha BSC Berlin, Aaron Hunt
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?