04.05.14 12:47 Uhr
 109
 

Bremen: Randale von Berliner Fans - Sieben verletzte Polizeibeamte

Am gestrigen Samstag gab es Randale beim Bundesligaspiel SV Werder Bremen gegen Hertha BSC.

Anhänger von Hertha BSC attackierten Zuschauer und Ordnungskräfte der Werderaner. Sieben Polizisten erlitten dabei Verletzungen.

36 Personen wurden festgenommen. Es wurden des Weiteren 35 Anzeigen wegen Landfriedensbruch, drei wegen Beleidigung und eine wegen schwerer Körperverletzung ausgesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: SV Werder Bremen, Hertha BSC Berlin, Randale, Polizeibeamte
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2014 12:47 Uhr von angelina2011
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mal ehrlich. Diese Idioten kann man doch nicht als Fans bezeichnen. Wenn die eine Fliege verschlucken dann haben die mehr Gehirn im Magen als im Kopf.
Kommentar ansehen
04.05.2014 13:09 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Da hat man ja die Fans von Werder Bremen angegriffen und die Polizei versuchte die Fans auseinander zu halten und dabei verletzen sich 7 von ihnen .

In Hamburg wurden gestern gezielt die Polizisten angegriffen.
Das muss sehr empfindlich bestraft werden da es eine Sache ist die so nicht hingenommen werden kann .
Man kann sauer sein weil man in die 4. Liga absteigt aber Polizisten haben mit dieser Sache nichts zu tun und diese anzugreifen ist ein No Go vielleicht sollte man sogar die letzten Spiele ohne Zuschauer bestreiten das wäre schonmal ein Anfang da es eine Zumutung wäre Polizeikräfte bei diesen Spielen einzusetzen.
Eine Geldstrafe die es so in der Bundesliga noch nicht gegeben hat wäre auch angebracht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?