04.05.14 12:34 Uhr
 181
 

Köln: Zickenkrieg endete mit Weinglasattacke - Täterin muss 600 Euro zahlen

Eine 43-jährige Frau speiste mit ihrem Partner in einem Restaurant in Köln-Nippes. Eine 45-jährige starrte dabei die 43-jährige unentwegt an. Als die 45-Jährige die Toilette aufsuchte, folgte ihr die andere.

Dort kam es schon zu einem verbalen Schlagabtausch. Als die Damen wieder ins Restaurant zurückkamen, spitzte sich die Situation zu. Die 43-Jährige fühlte sich von der 45-Jährigen bedroht und schlug ihr mit einem Weinglas auf die Nase und verletzte sie leicht.

Das Opfer wehrte sich, indem es Mayonnaise- und Ketchupflaschen zurückwarf. Nun traf man sich vor Gericht. Die 43-Jährige muss nun 600 Euro Schadenersatz zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Attacke, Schadensersatz, Restaurant, Zickenkrieg
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?