04.05.14 11:47 Uhr
 337
 

Eishockey: Neuer DEL-Meister beschädigt Pokal

Am vergangenen Samstag präsentierten der neue Meister der Deutschen Eishockey Liga (DEL), der ERC Ingolstadt, seine Trophäe vor 5.000 begeisterten Anhängern. Die Spieler durften sich auch im Goldenen Buch der Stadt eintragen.

Der Silberpokal hat aber bei der Meisterfeier einiges abbekommen, denn es fehlten die Henkel. Beim ausgelassenen Feiern am vergangenen Dienstag in Köln sind sie wohl abgebrochen.

Ingolstadt ist als Vorrunden-Neunter in die Playoff gestartet und kam bis ins Finale, wo der Gegner Kölner Haie hieß. Im Modus Best-of-seven drehten sie einen 0:2-Rückstand und gewannen die Serie 4:3.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Funkensturm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Pokal, Meister, DEL, Beschädigung, ERC Ingolstadt
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2014 15:10 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Informierte_Kreise
Das wäre dann wohl der einzige Weg wie Koln Meister werden kann. :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?