04.05.14 11:44 Uhr
 185
 

Zoo Wien: Gepardendrillinge im Tiergarten Schönbrunn auf die Welt gekommen

Im Tiergarten Schönbrunn in Wien gibt es eine neue Attraktion: Am 16. April diesen Jahres kamen dort drei Gepardenbabys zur Welt.

Sobald die drei Babys mit drei oder vier Wochen alt genug sind, sollen sie der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Nach Angaben von Zooleiterin Dagmar Schratter ist dies nach den Jahren 1999 und 2001 bereits der dritte Zuchterfolg. Geparden gelten als bedrohte Tierart, in freier Wildbahn gibt es vermutlich lediglich noch etwa 10.000 Exemplare.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: foxed-out
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Baby, Wien, Zoo, Tiergarten, Gepard, Schönbrunn
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?