04.05.14 10:20 Uhr
 1.210
 

Hamburg: Fußgänger wird von Mercedes umgefahren und schwer verletzt

In der Wandsbeker Marktstraße in Hamburg hat sich am gestrigen Nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 56-jähriger Fußgänger wurde von einem weißen Mercedes ML 63 AMG umgefahren und schwer verletzt.

"Ich sah noch, wie der Fußgänger durch die Luft flog. Der Fahrer stoppte kurz, raste dann aber einfach weiter. Dabei fuhr er auch noch über zwei rote Ampeln", so ein Unfallzeuge.

Der 23-jährige Fahrer des 115.000 Euro teuren und 557 PS starken Luxusautus stellte sich später aber der Polizei. Er soll nach eigener Aussage "Probleme" gehabt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Hamburg, Mercedes, Fußgänger
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2014 11:37 Uhr von GixGax
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@1973

Na, wer soll denn sonst die überflüssigen Luxusschlitten kaufen, wenn nicht die Reichen? An irgendwen müssen ja Mercedes, Audi, BMW & Co. doch ihren überteuerten Schrott verkaufen...??
Kommentar ansehen
04.05.2014 12:07 Uhr von Jens002
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe doch das der nie wieder ein Fahrzeug führen darf!
Kommentar ansehen
04.05.2014 12:28 Uhr von Karlchenfan