04.05.14 09:38 Uhr
 377
 

USA: Künstler erschuf riesigen "Transformer" aus Luftballons

Der Künstler und Magier John Reid stellte sein Talent auf der letzten "Salt Lake Comic Con" in Utah (USA) unter Beweis.

Er verarbeitete 4302 Luftballons zu "Optimus Prime", einem Charakter aus "Transformers". Das 15 Meter hohe Werk wurde von Offiziellen zur größten Ballon-Skulptur erklärt, die je von einem einzelnen Menschen erschaffen wurde.

Der Künstler aus New York benötigte 42 Stunden für sein Werk, dennoch hofft er, dass bald ein Konkurrent seinen Rekord bricht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Künstler, Transformer, Comic Con, Optimus Prime
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2014 09:58 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Soso, so sieht also Optimus Prime aus.

Sorry da gibt es aber nicht mal im geringsten eine Ähnlichkeit.

Oder hat der irgendne Zeichentrickversion als Vorlage genommen, die ich nicht kenne?
Kommentar ansehen
04.05.2014 11:22 Uhr von Funkensturm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich hätte eher interessiert ob er die mitn mund und allein aufgeblasen hat oder hilfsmittel hergenommen hat (andere leute oder gasflaschen)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?