04.05.14 09:14 Uhr
 245
 

Ukraine: Nach Freilassung der Beobachter - Frank-Walter Steinmeier dankt Russland

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat Russland für den Einsatz für die in der Ost-Ukraine festgesetzten Militärbeobachter gedankt. Steinmeier wollte sich "ganz herzlich für den persönlichen Einsatz von Wladimir Lukin" bedanken, so Steinmeier am vergangenen Samstag.

Russlands Präsident Wladimir Putin hatte Lukin nach Slawjansk geschickt, um dort als Unterhändler für die Freilassung der Beobachter zu fungieren. Zuvor hatte der Westen Russland immer vorgeworfen, dass der Einfluss Russlands auf die Separatisten nie ausgenutzt worden sei.

Der russische Unterhändler habe durch seine harte Arbeit einen großen Beitrag zur Freilassung der Beobachter beigetragen, so Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Ukraine, Freilassung, Frank-Walter Steinmeier, Beobachter
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehefrau von Frank-Walter Steinmeier bleibt auch als "First Lady" Richterin
Frank-Walter Steinmeier will in überraschendem Erdogan-Treffen deutlich werden
Frank-Walter Steinmeier für Bundespräsidentenamt nun auch mit CDU-Unterstützung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2014 09:16 Uhr von blade31
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
und gleich wieder hintenrein kriechen...
Kommentar ansehen
04.05.2014 09:27 Uhr von usambara
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.05.2014 09:42 Uhr von usambara
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@Kritikglobalisierer
ich glaube Russland hat schon genug "militärische Beobachter" in der Ukraine- meinst du nicht ;-)

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen:
"Der russische Unterhändler habe durch seine harte Arbeit einen großen Beitrag zur Freilassung der Beobachter beigetragen"

Jo, er war auf der VIP-Tribüne in der Donbass-Arena zum Fußball-schauen
http://www.zeit.de/...

[ nachträglich editiert von usambara ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehefrau von Frank-Walter Steinmeier bleibt auch als "First Lady" Richterin
Frank-Walter Steinmeier will in überraschendem Erdogan-Treffen deutlich werden
Frank-Walter Steinmeier für Bundespräsidentenamt nun auch mit CDU-Unterstützung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?