03.05.14 20:37 Uhr
 1.136
 

Das brandneue LG G3: Erste Bilder und Spezifikationen aufgetaucht

Ende des Monats wird der Elektronikriese LG das brandneue Smartphone G3 vorstellen. Jetzt sind Bilder und auch Details dazu durchgesickert.

Dazu zählt die Information, dass es wohl zwei Varianten geben wird. Diese sollen sich durch unterschiedliche Speicherkapazitäten unterscheiden. Während eine Version zwei GB Ram und 16 GB internen Flash-Speicher haben wird, sind es bei der anderen Version drei GB und 32 GB Flash.

Generell wird das G3 ein 2K-Display bieten und in der Diagonale 5,5 Zoll messen. Die Auflösung soll 2560x1440 Pixel betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, LG, G3
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2014 21:25 Uhr von AffeMitZeitung
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
was soll den ein 2K-Display sein?
Die hälte von 4K?
Also das doppelte von Full HD und das dreifache von HD ready? Kann der auch 3D?
Kommentar ansehen
03.05.2014 23:12 Uhr von asorax
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@affe
nein, da sich die auflösung jedes mal quadriert.

2k soll 1920x1080p sein, der hame fullhd hat sich einfach durchgesetzt.

2560x1440 is WQHD, das nächste wäre 2560x1600, dann kommt 4k 16:9 und 16:10
Kommentar ansehen
04.05.2014 00:45 Uhr von Maximegalon
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
und wieder mal ein total unnützes Produkt was die Welt nicht braucht und nur wertvolle Ressourcen verschleudert.
Kommentar ansehen
05.05.2014 12:52 Uhr von SchmaJisrael
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die 16gb-Version wieder nur mit bescheidenen 10gb zur freien Verfügung? Reicht ja nicht mal für 10 Minuten bei 4k-Videoaufnahme... Und wieviele QHD-Filme passen in die 10gb? Ein halber? Denkt auch einer mit bei LG?
Kommentar ansehen
05.05.2014 22:23 Uhr von EynMarc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Maximegalon
Du bist natürlich erhaben für alle Menschen zu sprechen oder?
Kauf dir doch ein Fairtrade Handy. ^^

@ SchmaJisrael
Ich denke mal das man auch ein microsd einstecken kann mit mehr Platz.
Und wenn man sowieso mit 4k Arbeitet, werde ich wohl eine 2TB externe 2zoll Hd anbauen am Mini USB, die HD kann man schön mittragen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?