03.05.14 13:24 Uhr
 78
 

Neue Infos zum Drama "Lullaby" - Trailer online

Der Schauspielers Andrew Levitas ("Von der Kunst, sich durchzumogeln") feiert schon bald mit dem Drama "Lullaby" sein Debüt als Regisseur. Dazu ist nun der erste Trailer erschienen. Ein deutscher Kinostart steht noch nicht fest.

Zu den Darstellern zählen Garrett Hedlund ("TRON: Legacy"), Amy Adams ("American Hustle"), Richard Jenkins ("Jack Reacher"), Jennifer Hudson ("Dreamgirls"), Terrence Howard ("Prisoners") und Jessica Brown Findlay ("Winter´s Tale").

Die Story handelt von Jonathan (Hedlund), der sich mit seiner Familie gestritten und daher den Kontakt abgebrochen hat. Doch sein Vater (Jenkins) liegt im Sterben was ihn zum Umdenken bringt.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trailer, Drama, Lullaby
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2014 14:14 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zitat: "Doch sein Vater (Jenkins) liegt im Sterben was ihn zum Umdenken bringt."

...Auf dem Weg zum Haus seines Vaters tauchen plötzlich überall Zombies auf. ;-)

Ok, sowas würde im ersten Moment vielleicht etwas trashig klingen, würde den Film für mich aber bedeutend interessanter machen, denn mal im Ernst: Wer will denn wirklich Filme sehen, die das wahre Leben bzw. reale Probleme des grauen Alltags normaler Leute zeigen? Das haben die meisten Leute selbst genug, da muss man sich nicht auch noch Filme darüber anschauen. Ist meine Meinung. Deswegen mag ich Dramen einfach nicht. Das Leben und die Geschehnisse im RL sind dramatisch genug.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?