03.05.14 13:12 Uhr
 676
 

Weimar: Nach 50 Jahren taucht älteste Bach-Quelle wieder auf

Wie die Weimarer Hochschule für Musik "Franz Liszt" mitteilt, ist das seit 1964 vermisste Choralbuch wieder aufgetaucht. In jenem Jahr fand eine Ausstellung zum "Bachfest Weimar" statt, wobei das Herthum´sche Choralbuch gezeigt wurde.

In dem 50 Jahre vermissten Choralbuch ist eine Abschrift von Johann Sebastian Bachs vierstimmigen Orgelstücks enthalten. "Auf meinen lieben Gott", heißt das Bach´sche Orgelstück. Im Thüringischen Landesmusikarchiv Weimar wurde das Choralbuch aus dem Jahr 1772 wieder entdeckt.

In einer Konzertreihe findet nun am kommenden Sonntag eine Aufführung des Orgelsstückes in Weimar statt. Dies erfolge zu Ehren des vor 300 Jahren von J.S. Bach dort geborenen Sohn Carl Philipp Emanuel Bach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Quelle, Weimar, Bach
Quelle: www.insuedthueringen.de