03.05.14 11:20 Uhr
 1.115
 

China: "Fingertest" zur Attraktivitätsbestimmung

Auf dem chinesischen sozialen Netzwerk "Weibo" ist derzeit ein Test in aller Munde, dessen wissenschaftlicher Wahrheitsgehalt allerdings mehr als zweifelhaft ist.

Es geht um eine simple Methode zur Identifizierung der Schönheit beziehungsweise der Hässlichkeit.

Dabei legt man seinen Finger an sein Kinn und gleichzeitig an seine Nase. Falls die Lippen dabei den Finger berühren gilt man "offiziell" als attraktiv. Ein Arzt erklärte, dass dies ein echter Test sei, allerdings würde er üblicherweise bei der Gesichtssymmetrie angewendet.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: China, Test, Methode, Attraktivität
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2014 12:09 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
:(
Kommentar ansehen
03.05.2014 12:56 Uhr von exodus123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
1. kann ich kaum die Nase berühren...so schön dick sind meine Lippen....

2.sehe ich gerade....ich habe krumme Finger.... :(
Kommentar ansehen
03.05.2014 15:13 Uhr von dasganze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin schoen!!! juhuuuu!


p.s.
was fuer ein quatsch!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?