03.05.14 09:43 Uhr
 297
 

Schweiz: 90-Jähriger fliegt nach 50 Jahren aus seiner Wohnung - weil er Tauben fütterte

Quasi vor einem Scherbenhaufen steht jetzt ein 90 Jahre alter Mann in Genf in der Schweiz. Grund: Nach 50 Jahren soll er jetzt aus seiner Wohnung ausziehen.

Die Nachbarn hatten ihn bei der Hausverwaltung angeschwärzt, weil er einige Male Tauben auf seinem Balkon gefüttert haben soll.

Obwohl der Fall hohe Wellen schlägt, lässt sich die Verwaltung nicht erweichen. Dem Mann wurden sechs Wochen Zeit zum Auszug gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Wohnung, Tauben
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2014 09:49 Uhr von Stefan62