02.05.14 20:06 Uhr
 923
 

Bleiben rauchende männliche Jugendliche in der körperlichen Entwicklung zurück?

Dass Neugeborene, deren Mütter geraucht haben, ein geringeres Geburtsgewicht aufweisen und eine geringere Körpergröße im Vergleich zu den Kindern von Nichtraucherinnen haben, ist längst bekannt.

Kanadische Mediziner fanden nun heraus, dass Rauchen in jugendlichem Alter einen messbaren Einfluss auf die Entwicklung der Körpergröße von Jungen hat. Mädchen hingegen haben durch das Rauchen scheinbar keine negativen Auswirkungen auf die Körpergröße zu befürchten.

Eine mögliche Erklärung dafür: Mädchen sind eher ausgewachsen als Jungen. Somit hat Rauchen keinen signifikanten Einfluss mehr auf die Größe weiblicher Teenager.


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jugendliche, Entwicklung, Raucher
Quelle: www.noz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2014 20:48 Uhr von Biblio
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
hm ... bin Raucher seit ich 15 bin ... war damals der Kleinste meiner Freunde ... heute bin ich größer als meine damaligen Freunde.
Kommentar ansehen
03.05.2014 02:56 Uhr von svizzy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das hauptproblem ist die ernährung. bei dem mist aus dem supermarkt oder der fastfood-kette fehlen einfach die natürlichen inhaltsstoffe die der körper braucht. man sollte es auch nicht nur auf körpergröße einschränken. nicht vorhandesein von körperbehaarung ist auch ein anzeichen.
Kommentar ansehen
03.05.2014 12:50 Uhr von Rainer1962
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na so ein Mist, jetzt weiß ich endlich warum ich nur 1,80 groß bin.
Kommentar ansehen
04.05.2014 09:26 Uhr von Leeson
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Dafür aber Smartphones.
Neun von zehn Teenies haben nur noch ihr Smartphone in der Hand und im Kopf.
Einige davon sind schon fast gegen Laternen gelaufen oder sogar fast überfahren worden.
Da mache ich mir wegen des Einflusses von Tabak weniger sorgen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?