02.05.14 19:29 Uhr
 251
 

Fußball/ Europa League: Juventus Turin nach Aus ziemlich sauer auf Schiedsrichter

Im Halbfinal-Rückspiel der Europa League trennten sich Juventus Turin und Benfica Lissabon torlos. Damit ist Turin ausgeschieden (ShortNews berichtete).

Antonio Conte, der Trainer von Juventus Turin, gab dem Schiedsrichter die Schuld am Ausscheiden seiner Mannschaft.

"Uns fehlt wieder ein klarer Elfmeter, nach dem nicht gegebenen Strafstoß und dem Platzverweis im Hinspiel. Die UEFA muss mehr Respekt zeigen und Schiedsrichter schicken, die auf der Höhe sind", so Conte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Europa, Schiedsrichter, Juventus Turin, Europa League
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Benedikt Höwedes wechselt zu Juventus Turin
Fußball: Bayern München verleiht Douglas Costa an Juventus Turin
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2014 20:55 Uhr von Biblio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab gehört, es gibt Mannschaften , die gegen 12 Mann spielen und trotzdem gewinnen ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Benedikt Höwedes wechselt zu Juventus Turin
Fußball: Bayern München verleiht Douglas Costa an Juventus Turin
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?