02.05.14 17:54 Uhr
 517
 

Yahoo will Anti-Tracking-Tool "Do not track" abschaffen

Der FireFox Browser führte 2011 eine Funktion namens "Do no track" ein, die verhinderte, dass Nutzer im Internet verfolgt werden können. Andere Browser, Webseiten und Dienste schlossen sich der Initiative an.

Yahoo möchte "do not track" aber zukünftig nicht mehr verwenden, da kaum noch Webseiten diesen Service unterstützen würden. Von den großen Webseiten sind es nur noch Pinterest und Twitter, die auf "do not track" setzen.

Obwohl Politik aus Europa und USA Druck ausüben "do not track" weiter zu entwickeln und einen Standard zu finden, melden die Entwickler keine Fortschritte. Werbe finanzierte Unternehmen nahmen den Service vor der Einführung bereits unter Kritik, da man Werbeanzeige-Kunden damit verprellen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haruhi-Chan
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Yahoo, Tool, Tracking, Pinterest
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2014 18:18 Uhr von muhkuh27
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Der Lebenslauf der Frau Mayer ist faszinierend. Außerdem ist sie ziemlich heiß..
Kommentar ansehen
03.05.2014 14:33 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Agonist....

Und wie machst Du das?
Gar nicht einkaufen? Oder nur in der Innenstadt?
Gut, dann weiss man halt eben nur, es wurden 17 Jacken diesen Typs verkauft, und nicht, dass auch Hans-Peter eine gekauft hat...

Oder bestellst Du online? Immer zum "Nachban" einen Ort weiter mit Barnachnahme, damit niemals Dein Name irgendwo steht...

Man kann dem Ganzen heute nicht mehr entkommen. Oder hast Du auch kein Handy? Denn nicht Du outest Dich, andere outen Dich. Du stehst mit Deinem Namen, Deiner Tel.-Nummer und Adresse in deren Adressbuch... Wie anonym willst Du dich dann noch bewegen? :D

[ nachträglich editiert von Hanna_1985 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?