02.05.14 15:00 Uhr
 123
 

Fußball: Hansa Rostock lässt Südtribüne geschlossen

Im letzten Saisonspiel von Hasna Rostock wird die Südtribüne nicht für Fans geöffnet. Damit reagiert der Verein auf die jüngsten Ausschreitungen seiner Anhänger im Spiel gegen RB Leipzig.

Der Hansa droht wegen gewaltbereiter Fans schon wiederholt eine empfindliche Strafe des DFB.

Als weitere Maßnahme wird der Verein die Ticketkosten für die Südtribüne für drei Spiele um jeweils fünf Euro erhöhen. Man prüft auch, künftig nur noch personalisierte Karten zu verkaufen.